english language

 

Sa. 31.03.07 - Überwinterungshafen Harburg

Günter steuert Betty mit dem neuen Dinghy auf der Elbe

Testen des Schleppverhalten vom neuen Dinghy mit Günter auf der Elbe nach Harburg

 
Standort
Datum
Uhrzeit
 
1350
   
Beobachtungen
 
 
geographischer Ort
Längen-/Breitengrad
 
Wassertiefe unter Kiel
2,90
m
 
Temperatur
14
°C
 
Windrichtung
E-NE
 
 
Windgeschwindigkeit
2-3
Bf
     
 
Beobachtungen Schiff
   
Abfahrt
Verbrauch
aufgefüllt
Ankunft
 
  Diesel
75
5
70
l Reserve 45l
  Wasser
halbvoll
halbvoll
l
  Petroleum
4
4
l
  Ladung Bordbatterie
halbvoll / schwarz
halbvoll / schwarz
  Bilgewasserstand
Oberkante Kielholz
Oberkante Kielholz
  Akkuladung Handy
voll
 
  Akkuladung Funke
voll
 
  Motorbetriebsstunden
2840,0
h motort: 4 1/2 h
2844,4
h
       
 
Schiffsführung
 
Uhrzeit
Wind-richt
-stärke
Druck
Kurs
Strom
Navigation
 
0905
E-NE
2-3
1018
3,5 ablauf.
Finkenwerder, Motor an, Leinen los
 
0925
         

Boote im Päckchen wieder festgemacht

 
1105
          vor der Kattwykbrücke Maschine aus
 
1150
          Maschine an, Leinen los
 
1305
          in der Schleuse zum Harburger Hafen
 
1320
E-NE
1-2
      vor dem Kran am Yachthafen Harburg
              Leinen fest, Motor aus
               
 
zurückgelegte Seemeilen:
7,8 nm
Vortag:
7484,4
gesamt:7492,2 nm
   
 
Tagesereignisse
  Bei sonnigem Märzwetter fahren wir unter Maschine gegen den Strom bis zur Kattwykbrücke.
  Dann nach Öffenen auf Anfrage über Funk weiter durch die Schleuse zum Yachthafen Harburg.
       
  Skipper: Jan Holthusen Crew: Günter Landmann
 

Nach oben | Startseite | Logbuch | Fotos | Crew | Sitemap | Links

© Jan Holthusen 2012 | Webmaster

 

zum Schiff Smacks Cruising j-holthusen Themse Delta